ABBA AGNETHA KIMONO JAPAN ENTWORFEN VON OWE SANDSTRÖM
DETAIL ARM ABBA AGNETHA KIMONO JAPAN ENTWORFEN VON OWE SANDSTRÖM
BLUME ABBA AGNETHA KIMONO ENTWORFEN VON OWE SANDSTRÖM

ABBA Agnetha-Kimono

Regulärer Preis 749.00 kr
/

Vorrätig

749,00 kr
Nur noch 79 Artikel auf Lager!

Die ABBA in Japan-Kollektion ist inspiriert von der Nordamerika, Europa & Japan-Tournee 1979-1980 - ABBAs dritter Konzertreise. Sie begann am 13. September 1979 in Alberta, Kanada, und endete am 27. März 1980 in Tokio, Japan, mit 52 Konzerten in 40 Städten in 13 Ländern. Es war die letzte Tournee vor der inoffiziellen Auflösung von ABBA im Jahr 1982.

Dieser Kimono ist eine Nachbildung des Bühnenkostüms von Agnetha, das Owe Sandström für die Japan-Tournee 1980 entworfen hat. Sandström wollte etwas schaffen, in dem sich die japanische und die schwedische Kultur treffen, und beschloss, ein klassisches japanisches Kimono-Muster zu verwenden, das mit Objekten aus der schwedischen Flora verziert ist. Für dieses Muster verwendete Sandström die Form des "hundkäx" - eine schirmartige und zerbrechliche Mittsommerblume.

Der ABBA Agnetha-Kimono ist in S/M (europäische Größe 36-38) und L/XL (europäische Größe 40-42) erhältlich.

Du bist nicht berechtigt, dieses Produkt zu kaufen. Bitte entferne deine Vorbestellung, um fortzufahren.
Du bist nicht berechtigt, dieses Produkt zu kaufen. Bitte entferne deine Vorbestellung, um fortzufahren.