FAVOURITEN
Wenn Sie Elemente als Favoriten markieren, indem Sie auf das Symbol
Symbol werden sie hier angezeigt.
Benachrichtigen Sie mich
Einen guten Geschmack zu haben, ist manchmal schwer. Lassen Sie sich per E-Mail benachrichtigen, wenn der Artikel wieder auf Lager ist.
Wir halten Sie auf dem Laufenden!
Vielen Dank! Wir werden Sie benachrichtigen, wenn der Artikel wieder auf Lager ist.
{%- render "form-errors", form_errors: form_errors -%}
Vielen Dank! Ihr Beitrag ist eingegangen!

Datenschutzbestimmungen

DATENSCHUTZERKLÄRUNG FÜR ABBA THE MUSEUM WEBSHOP

Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt, wie Abba the Museum, betrieben von POP Story AB, Org.-Nr. 556895-3300 und andere Unternehmen, die zu jeder Zeit Teil derselben Unternehmensgruppe sind ("die Gruppe" oder "wir"), personenbezogene Daten über Sie verarbeiten, wenn Sie unsere Dienstleistungen nutzen, z. B. unser Museum besuchen, bei uns einkaufen, unsere Website besuchen oder wenn Sie ein aktueller oder potenzieller Lieferant oder Partnervertreter sind.

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Deshalb haben wir diese Datenschutzerklärung ("Datenschutzerklärung") erstellt, in der wir beschreiben, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen, verwenden, weitergeben und speichern. Lesen Sie die Datenschutzrichtlinie, um sich mit dem Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten vertraut zu machen, und zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie Fragen haben. Unsere Kontaktdaten finden Sie im Abschnitt "Kontaktinformationen" weiter unten.

Der für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortliche ist dafür verantwortlich, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und den nationalen Datenschutzgesetzen erfolgt, die zum Schutz der Privatsphäre des Einzelnen bestehen. Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche ist die Stelle, die bestimmt, warum und wie Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden.

In den meisten Fällen ist POP Story AB der für die Datenverarbeitung Verantwortliche. In anderen Fällen kann die Muttergesellschaft der Gruppe, Pophouse Entertainment Group AB, oder eine andere Tochtergesellschaft innerhalb der Gruppe der für die Datenverarbeitung Verantwortliche sein, entweder allein oder zusammen mit einem anderen Unternehmen der Gruppe.

WIE WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERARBEITEN

"Personenbezogene Daten" sind alle Informationen, die direkt oder indirekt mit einer heute lebenden natürlichen Person in Verbindung gebracht werden können. Wenn Sie unsere Dienste nutzen, können wir Sie um die Angabe personenbezogener Daten bitten. Sie müssen die von uns angeforderten personenbezogenen Daten nicht bereitstellen, aber wenn Sie dies nicht tun, können wir Ihnen in bestimmten Fällen unsere Dienste nicht zur Verfügung stellen.

Woher werden Ihre persönlichen Daten gesammelt?

Von Ihnen: Wir erfassen die personenbezogenen Daten, die Sie uns selbst zur Verfügung stellen und die für die von uns angebotenen Dienstleistungen relevant sind. Sie können uns auf verschiedene Weise Daten zur Verfügung stellen, z. B. durch Korrespondenz mit uns per E-Mail, Telefon oder auf andere Weise, durch das Abonnieren von Newslettern, durch Kontaktaufnahme mit dem Kundensupport, durch Einkäufe usw.

Von Drittparteien: Zusätzlich zu den Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, können wir Informationen von Dritten sammeln, z. B. von Ticketanbietern, Reisebüros oder anderen Betreibern, über die Sie Ihre Dienstleistung gebucht haben, oder durch Cookies auf unserer Website.

Personenbezogene Daten, die wir verarbeiten und warum

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen unsere Dienstleistungen anbieten zu können. Dazu gehören: das Anbieten von Produkten zum Verkauf, die Bearbeitung von Zahlungen, der Versand und die Ausführung Ihrer Bestellung sowie das Informieren über neue Produkte, Dienstleistungen und Angebote. Wir können Ihre personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke verarbeiten:

Persönliche Daten

Zweck

Rechtsgrundlage

§ Identitätsangaben wie Name und Sozialversicherungsnummer.

§ Kontaktinformationen wie Adresse und Telefonnummer.

§ Arbeitsbezogene Daten wie Berufsbezeichnung und Arbeitsplatz.

§ Zahlungsinformationen wie Rechnungsadresse und Kreditkartennummer.

§ Andere Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen.

Zur Durchführung und Verwaltung der Vereinbarung oder Beziehung mit einem bestehenden oder potenziellen Kunden oder Partner, z. B. zur Bereitstellung unserer Dienstleistungen, Kommunikation, Einkäufe, Zahlungen und Rechnungen.

Die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich.

Wenn es einen Vertrag zwischen uns gibt.

 

Die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen erforderlich.

Unser berechtigtes Interesse an der Verwaltung der Beziehung zu Ihnen oder der Organisation, die Sie vertreten.

Um Ihnen auf Anfrage Kundensupport zu bieten.

Die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen erforderlich.

Die Verarbeitung ist für unser berechtigtes Interesse erforderlich, um Ihnen Kundenbetreuung zu bieten.

Zur Verbesserung unserer Dienste für interne Abläufe, zur Überwachung und Analyse von Trends, Nutzung und Aktivitäten im Zusammenhang mit dem Dienst.

Die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen erforderlich.

Die Verarbeitung ist für unser berechtigtes Interesse an der Verbesserung unserer Dienstleistungen erforderlich.

§ Technische Informationen, einschließlich IP-Adresse, Anmeldeinformationen, Browsertyp und -version, Zeitzoneneinstellung, Browser-Plug-in-Typen und -Versionen, Betriebssystem, Plattform, Gerätetyp, Hardwaremodell, MAC-Adresse, eindeutige Gerätekennungen und Informationen zum Mobilfunknetz;

Um die Funktionalität unserer Website zu gewährleisten.

 

Die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen erforderlich.

Unser berechtigtes Interesse an der Bereitstellung und Weiterentwicklung unserer Website.

Um unsere Website zu entwickeln und zu analysieren, wie sie genutzt wird, um Ihr Online-Verhalten zu analysieren.

Einverstanden.

Cookies, die nicht unbedingt erforderlich sind, werden mit Ihrer Zustimmung verwendet.

§ Identitätsinformationen wie Name.

§ Kontaktinformationen wie Adresse und Telefonnummer.

§ Arbeitsbezogene Daten wie Berufsbezeichnung und Arbeitsplatz

§ Bilder, die bei unseren Veranstaltungen oder ähnlichem aufgenommen wurden.

§ Andere Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen.

Marketing für unsere Dienstleistungen, z. B. durch Newsletter, soziale Medien, Veröffentlichungen und Veranstaltungen.

 

Einverstanden.

Bei der Vermarktung an Verbraucher oder in Fällen, in denen dies nach geltendem Recht vorgeschrieben ist, werden wir Sie nur dann gezielt ansprechen, wenn Sie Ihre Zustimmung zur Vermarktung gegeben haben, es sei denn, die Vermarktung bezieht sich auf dieselben oder ähnliche Produkte und Dienstleistungen, die wir Ihnen bereits zuvor angeboten haben und daher Ihre Kontaktdaten erhalten haben.

Die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen erforderlich.

Unsere berechtigten Interessen bei der Vermarktung unserer Dienstleistungen. Wir können gezieltes Marketing an Unternehmen richten, wenn diese ein solches Marketing nicht ausdrücklich abgelehnt haben.

§ Identitätsinformationen wie Name und Sozialversicherungsnummer

§ Kontaktinformationen wie Adresse und Telefonnummer.

Bereitstellung personenbezogener Daten auf Ihre Anfrage.

 

Einhaltung der rechtlichen Verpflichtungen.

Wir erfüllen unsere Aufgaben in Übereinstimmung mit den Datenschutzgesetzen.

§ Identitätsangaben wie Name und Sozialversicherungsnummer.

§ Kontaktinformationen wie Adresse und Telefonnummer.

§ Arbeitsbezogene Daten wie Berufsbezeichnung und Arbeitsplatz.

§ Finanzielle Details wie Bankkonto und Zahlungsinformationen.

Zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen, z. B. in Bezug auf Archivierung, Buchhaltung und steuerliche Anforderungen.

 

Einhaltung der rechtlichen Verpflichtungen.

Z.B. um unsere Verantwortlichkeiten in Übereinstimmung mit dem Gesetz zur Bekämpfung der Geldwäsche, dem Rechnungslegungsgesetz, dem Gesetz zur Meldung von Missständen usw. wahrzunehmen.

Wahrung unserer rechtlichen Interessen, Feststellung, Geltendmachung oder Abwehr rechtlicher Ansprüche.

Die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen erforderlich.

Unser berechtigtes Interesse an der Feststellung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

 

Darüber hinaus führen wir in unseren Räumlichkeiten am Djurgårdsvägen 68, 115 21 Stockholm, eine Videoüberwachung durch, um Straftaten zu verhindern und aufzudecken und somit unsere Mitarbeiter, Besucher und Räumlichkeiten zu schützen. Die Videoüberwachung wird als gerechtfertigtes Mittel für diesen Zweck angesehen, und die Überwachung wird mit Unterstützung eines berechtigten Interesses durchgeführt. Die Besucher unserer Räumlichkeiten werden durch Hinweisschilder in den Räumlichkeiten auf die Videoüberwachung hingewiesen.

Die Videobilder aus der Videoüberwachung werden 30 Tage lang gespeichert, können aber auch länger aufbewahrt werden, wenn dies aus rechtlichen Gründen erforderlich ist. Der Zugriff auf die Videoüberwachung ist streng auf eine kleine Gruppe zugelassener Sachbearbeiter beschränkt. Die Videodaten werden nur eingesehen, wenn dies für den Zweck der Videoüberwachung erforderlich ist.

DAUER DER BEARBEITUNG

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie die Verarbeitung für die Erfüllung der Zwecke, für die die Daten erhoben wurden, erforderlich ist und/oder wir gesetzlich verpflichtet sind, die personenbezogenen Daten aufzubewahren. Dies kann zum Beispiel der Fall sein, wenn wir mit Ihnen per E-Mail in Kontakt stehen, wenn Sie an einer Veranstaltung teilnehmen, wenn wir Ihnen auf Ihre Anfrage hin Informationen zur Verfügung stellen oder wenn wir Informationen aus Cookies verarbeiten.

In bestimmten Fällen sind wir aufgrund gesetzlicher oder behördlicher Verpflichtungen (z. B. in Steuerangelegenheiten) verpflichtet, bestimmte Aufzeichnungen für einen bestimmten Zeitraum aufzubewahren. Im Falle von Steuer-/Buchführungsangelegenheiten sind wir beispielsweise verpflichtet, Daten über Ihre Vergütung mindestens sieben Jahre lang aufzubewahren.

Bei der Festlegung unserer Aufbewahrungsfrist legen wir folgende Kriterien zugrunde: (i) solange wir eine laufende vertragliche Beziehung zu Ihnen haben (oder für einen kürzeren Zeitraum, sofern die personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind); (ii) soweit dies aufgrund gesetzlicher Verpflichtungen, denen wir unterliegen, erforderlich ist (z. B. steuerliche und buchhalterische Verpflichtungen); (iii) soweit dies angesichts unserer Rechtslage erforderlich ist, um Rechtsansprüche zu begründen, geltend zu machen und zu verteidigen; und (iv) soweit dies zur Erfüllung unserer legitimen geschäftlichen Bedürfnisse erforderlich ist (z. B. für Planung, Follow-up usw.).

EMPFÄNGER, DIE ZUGANG ZU IHREN PERSONENBEZOGENEN DATEN ERHALTEN

Gegebenenfalls können wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben. Ihre personenbezogenen Daten werden nur an vertrauenswürdige Dritte weitergegeben, z. B. an Behörden und Partner, und wir werden Ihre personenbezogenen Daten niemals an Dritte verkaufen. Die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt auf der Grundlage desselben Zwecks und derselben Rechtsgrundlage, für die sie erhoben wurden. Nachstehend sind die Kategorien von Empfängern aufgeführt, an die Ihre personenbezogenen Daten weitergegeben werden können.

Unternehmen innerhalb der Gruppe und ihre Tochtergesellschaften: Personenbezogene Daten können im Zusammenhang mit den in dieser Datenschutzrichtlinie genannten Zwecken zwischen Unternehmen innerhalb der Gruppe übertragen werden.

Zulieferer und Partner: Die Gruppe nutzt Zulieferer, z. B. für ihren Computerbetrieb, und personenbezogene Daten können daher an diese Zulieferer übermittelt werden. Dazu können Anbieter von IT-Dienstleistungen, z. B. für Software und Datenspeicherung, Finanzdienstleister sowie andere Unternehmensberater und Dienstleister, z. B. Werbe- und Ticketagenturen, gehören. Unsere Lieferanten und Partner verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur im Auftrag der Gruppe, gemäß unseren Anweisungen und nur, nachdem sie eine Vereinbarung über die Verarbeitung personenbezogener Daten in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht unterzeichnet haben, damit wir ein hohes Schutzniveau für Ihre personenbezogenen Daten gewährleisten können. Wir verwenden Shopify, um unseren Online-Shop zu betreiben. Sie können hier mehr darüber lesen, wie Shopify Ihre persönlichen Daten verwendet: https://www.shopify.com/legal/privacy.

Soziale Medien: Wenn Sie soziale Medien wie Facebook, Instagram oder LinkedIn nutzen, werden Ihre personenbezogenen Daten auch von diesen Unternehmen erfasst und verarbeitet. Einige Seiten auf den Websites der Gruppe enthalten Links zu Websites von Dritten. Diese Websites haben ihre eigenen Datenschutzrichtlinien und die Gruppe ist nicht verantwortlich für deren Aktivitäten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf deren Informationspraktiken. Nutzer, die Informationen an oder über diese Websites Dritter übermitteln, sollten die Datenschutzrichtlinien dieser Websites lesen, bevor sie ihnen persönliche Daten zur Verfügung stellen.

Behörden: Die Gruppe kann personenbezogene Daten an Dritte weitergeben, wenn sie aufgrund eines Gesetzes oder einer behördlichen Entscheidung zur Weitergabe dieser Informationen verpflichtet ist.

Transaktion: Wenn wir beabsichtigen, unser Unternehmen ganz oder teilweise zu verkaufen, zu reorganisieren oder anderweitig zu übertragen, können Ihre personenbezogenen Daten an einen potenziellen Käufer weitergegeben werden.

ANZEIGEN

Wie oben beschrieben, verwenden wir personenbezogene Daten, um Ihnen Werbung oder Marketingmitteilungen zukommen zu lassen, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sein könnten. Zum Beispiel:

  • Wir verwenden Google Analytics, um zu verstehen, wie unsere Kunden unsere Website nutzen. Sie können mehr darüber lesen, wie Google Ihre persönlichen Daten verwendet hier und sich von Google Analytics abmelden hier.
  • Wir geben Informationen über Ihre Nutzung der Website, Ihre Einkäufe und Ihre Interaktion mit unserer Werbung auf anderen Websites an unsere Werbepartner weiter. Wir sammeln und teilen einige dieser Informationen direkt mit unseren Werbepartnern, und in einigen Fällen durch die Verwendung von Cookies oder anderen ähnlichen Technologien.

Sie können sich gegen gezielte Werbung entscheiden, indem Sie den nachstehenden Links folgen:

ÜBERMITTLUNG PERSONENBEZOGENER DATEN AUSSERHALB DER EU/EA

Die Gruppe kann Daten an Partner und Unterauftragnehmer außerhalb der EU/des EWR, einem sogenannten "Drittland", übermitteln. Wenn wir personenbezogene Daten in ein Drittland übermitteln, ergreifen wir die erforderlichen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass die personenbezogenen Daten auf sichere Weise verarbeitet werden, indem wir geeignete Schutzmaßnahmen anwenden, z. B. indem wir sicherstellen, dass die Übermittlung in erster Linie an Organisationen erfolgt, die unter den EU-US-Datenschutzrahmen der Europäischen Kommission fallen, oder indem wir die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission vereinbaren. Sie haben das Recht, eine Kopie der Standardvertragsklauseln zu erhalten, indem Sie sich mit uns in Verbindung setzen.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten außerhalb der EU/des EWR an die folgenden Kategorien von Empfängern übermitteln:

Zulieferer und Partner: In einigen Fällen können Ihre personenbezogenen Daten mit Lieferanten und Partnern außerhalb der EU/des EWR ausgetauscht werden. Dabei kann es sich um Anbieter von IT-Dienstleistungen, Webshop-Anbieter (Shopify) sowie Finanzdienstleister handeln, die unser Geschäft mit Sitz oder Server in einem Land außerhalb der EU/des EWR betreiben.

Soziale Medien: Wenn Sie uns auf sozialen Medien wie Facebook, Instagram und LinkedIn besuchen oder mit uns interagieren, werden Ihre personenbezogenen Daten auch von diesen Unternehmen erfasst und verarbeitet. Im Zusammenhang mit dem Erhalt personenbezogener Daten durch diese Unternehmen können die personenbezogenen Daten in die Vereinigten Staaten übermittelt werden.

Welche Länder in Frage kommen, hängt von den Umständen des Einzelfalls ab. Für weitere Informationen nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

WIE WIR IHRE PERSÖNLICHEN DATEN SCHÜTZEN

Wir ergreifen verschiedene technische und organisatorische Maßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor unbefugtem Zugriff, unbefugter Nutzung, Offenlegung, Änderung oder Löschung in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen zu schützen. Zu diesen Maßnahmen gehören unter anderem Shell-Schutz, Verschlüsselung, Zulassungsbeschränkungen, Richtlinien usw.

IHRE RECHTE IN BEZUG AUF IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN

Recht auf Auskunft: Sie haben das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, ob wir personenbezogene Daten über Sie verarbeiten, und in solchen Fällen eine Kopie der personenbezogenen Daten zu erhalten, einschließlich Informationen über die Zwecke der Verarbeitung, die Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Kategorien der Empfänger der personenbezogenen Daten, die Aufbewahrungsfristen, Ihre Rechte in Bezug auf die Verarbeitung, das Vorhandensein einer automatisierten Entscheidungsfindung (einschließlich Profiling), Informationen über die angemessenen Garantien in Bezug auf die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in Länder außerhalb der EU/des EWR und, falls die personenbezogenen Daten nicht bei Ihnen erhoben wurden, woher die Daten stammen.

Recht auf Berichtigung: Wenn die von uns über Sie verarbeiteten personenbezogenen Daten unrichtig, unvollständig oder veraltet sind, haben Sie das Recht, uns aufzufordern, diese personenbezogenen Daten unverzüglich zu berichtigen oder zu vervollständigen.

Recht auf Löschung: In vielen Fällen haben Sie das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten ohne unnötige Verzögerung zu verlangen. Dies ist der Fall, wenn (i) die personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind, (ii) Sie Ihre Einwilligung widerrufen und es keine andere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung gibt, (iii) Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Direktwerbung oder der Verarbeitung auf der Grundlage eines berechtigten Interesses als Rechtsgrundlage widersprochen haben und wir keine zwingenden Gründe für die Verarbeitung nachweisen können, die Ihre Interessen überwiegen, Rechte und Freiheiten überwiegen, (iv) die Verarbeitung nicht zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erfolgt, (v) die personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden oder (vi) die personenbezogenen Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung gelöscht werden müssen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht zu verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken. Dies ist der Fall, wenn (i) Sie der Ansicht sind, dass die personenbezogenen Daten nicht richtig sind, und Sie darauf warten, dass wir die Richtigkeit der personenbezogenen Daten überprüfen, (ii) die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie, anstatt die personenbezogenen Daten zu löschen, die Einschränkung der Verarbeitung wünschen, (iii) wir die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht mehr benötigen, Sie sie aber zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder (iv) wenn Sie der Verarbeitung auf der Grundlage eines berechtigten Interesses widersprochen haben und Sie auf eine Überprüfung warten, ob unsere berechtigten Gründe die Ihren überwiegen.

Recht auf Datenübertragbarkeit: Wenn personenbezogene Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, mit Hilfe automatisierter Verfahren verarbeitet werden und auf Ihrer Einwilligung oder auf einem Vertrag mit Ihnen als Rechtsgrundlage beruhen, haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten in einem gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und zu verlangen, dass diese personenbezogenen Daten an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt werden.

Recht auf Widerspruch: Sie haben das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Grundlage von berechtigten Interessen als Rechtsgrundlage Widerspruch einzulegen. Wir werden dann die Verarbeitung der personenbezogenen Daten einstellen, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erfolgt.

Recht auf Einreichung von Beschwerden bei einer Aufsichtsbehörde: Wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung von Daten über Sie gegen die DSGVO verstößt, können Sie eine Beschwerde bei der schwedischen Datenschutzbehörde (Sw. Integritetsskyddsmyndigheten), Box 8114, SE-104 20 Stockholm einreichen.

LINKS ZU WEBSITES DRITTER

Unser Service, Newsletter, E-Mail-Updates und andere Kommunikationen können gelegentlich Links zu und von Websites anderer enthalten, einschließlich unserer Partner-Netzwerke, Einzelhandelspartner, Werbetreibenden und verbundenen Unternehmen. Wenn du einem Link zu einer dieser Websites folgst, beachte bitte, dass diese Websites ihre eigenen Datenschutzrichtlinien haben und wir keine Verantwortung oder Haftung für diese Richtlinien übernehmen.

KINDER

Wenn Sie unsere Dienste nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, wahrheitsgemäß und genau über Ihr Alter Auskunft zu geben, wenn Sie danach gefragt werden. Wir sammeln nicht wissentlich Informationen von Kindern, die 16 Jahre alt oder jünger sind. Wenn Sie 16 Jahre alt oder jünger sind, dürfen Sie keine persönlichen Daten an uns übermitteln. Wenn Sie als Elternteil oder Erziehungsberechtigter glauben, dass Ihr Kind uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt hat, wenden Sie sich bitte an die unten angegebene Adresse, um die Löschung zu beantragen.

VERWENDUNG VON COOKIES

Wenn Sie unsere Website besuchen, senden und speichern wir möglicherweise ein Cookie auf Ihrem Computer, Tablet oder Mobiltelefon. Dieses Cookie ermöglicht es der Website oder dem Webserver, bestimmte, aber begrenzte Informationen von Ihrem Browser über Ihre Nutzung zu sammeln und zu speichern, um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern. Wir können auch Informationen über Ihre IP-Adresse, Ihr Betriebssystem und die von Ihnen verwendete Suchmaschine für statistische und administrative Zwecke erfassen. Informationen darüber, wie wir Cookies verwenden, finden Sie im Cookie-Banner, das sich links unten auf unserer Website befindet.

AKTUALISIERUNGEN DIESER DATENSCHUTZRICHTLINIE

Da wir unsere Dienste ständig verbessern und weiterentwickeln, kann sich der Inhalt dieser Datenschutzrichtlinie im Laufe der Zeit ändern. Änderungen an dieser Datenschutzerklärung werden durch die Veröffentlichung einer aktualisierten Datenschutzerklärung auf dieser Website bekannt gegeben, und wir empfehlen Ihnen daher, diese regelmäßig zu lesen.

KONTAKTINFORMATIONEN

Wenn Sie Fragen oder Bedenken zu dieser Datenschutzerklärung haben oder eine Beschwerde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns einreichen möchten, können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten (DSB) wenden:

E-Mail: DPO@pophouse.se.

Postanschrift: An: Datenschutzbeauftragter, Pophouse Entertainment Group AB, Mäster Samuelsgatan 45, 111 57 Stockholm.